Keltisches Leuchten auf dem Donnersberg am 21. und 22. April

Lasset den keltischen Donnersberg leuchten und seien Sie dabei, wenn am 21. und 22. April der Ludwigsturm und die Keltenmauer in Licht gehüllt werden.
Die Abende stehen ganz im Zeichen der Kelten, die vor über 2000 Jahren den Donnersberg besiedelten. Bei stimmungsvoller Atmosphäre erwarten Sie irisch-keltische Live-Musik, Abendführungen bei Lichterschein und spektakuläre Feuershows. Freuen Sie sich auf Traditonal Folk der Foreign Feathers sowie auf heitere Melodien von der grünen Insel von der Band Amarank. Erproben Sie sich in keltischer Handwerkskunst und erfahren Sie spannendes über den höchsten Berg der Pfalz und seine einstigen Bewohner bei einer abendlichen Kurzführung. Für Kinderspaß sorgt am frühen Abend Filou der Clown. Zum krönenden Abschluss wird die Artistengruppe Feuerplanet die Luft zum Brennen bringen.

Tauchen Sie ein in die mystische Welt der einstigen Donnersbergbewohner und lassen Sie sich fesseln vom „Keltischen Leuchten" auf dem Donnersberg.

Keltische Leckerbissen wie Spanferkel und weitere Köstlichkeiten gibt es an den Gastroständen von Bastenhaus, Landhotel-Restaurant Berg und Landgasthof Pfalzblick. Los geht es an beiden Tagen um 18.00 Uhr.

Die Parkmöglichkeiten auf dem Donnersberg sind begrenzt. Für die Besucher wird daher ein Shuttle-Service von Kirchheimbolanden (Schlossgarten, Bahnhaltepunkt) und Rockenhausen (Schulzentrum) eingerichtet. Abfahrtszeit ist jeweils um 17.30 und 19.30 Uhr. Die Rückfahrt ist um 20.30 und 23.30 Uhr möglich.

Informationen erhalten Sie beim Donnersberg-Touristik-Verband unter Tel. 06352-1712, touristik@donnersberg.de und unter www.donnersberg-image.de.

Das Keltische Leuchten auf dem Donnersberg ist eine Veranstaltung im Rahmen der der Imagekampagne „Leben.Spüren" und wird unterstützt durch die Ortsgemeinde Dannenfels sowie durch den Donnersbergverein e.V.

 


Zur News-Übersicht

Zurück nach oben

© 2017 FUTOUR · Impressum · Kontakt · Datenschutz


leader

Gefördert durch: den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) im Rahmen des Entwicklungsprogramms PAUL unter Beteiligung der Europäischen Union und dem Land Rheinland-Pfalz, vertreten durch das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten Rheinland-Pfalz

leader

Kofinanzierung: Sparkasse Donnersberg