Besuch des Autofreien Appelbachtals

Am Sonntag den 21. August präsentierte sich das Donnersberger Land, wie bereits im letzten Jahr, im Rahmen des autofreien Appelbachtals mit einem kleinen Stand in Niederhausen im Zuge der Imagekampagne „Leben spüren. Donnersberg.".

Die Vertreterinnen des Donnersbergkreises und der Sparkasse Donnersberg informierten rundum Radfahr- und Ausflugsmöglichkeiten im Donnersberger Land. Dabei interessierten sich die zahlreichen Radfahrer vor allem für die Radfahrkarte. Aber auch über den Sattelschutz für das Fahrrad freuten sich viele Besucher bei dem Aktionstag im Appelbachtal, der wegen des wechselhaften Wetters direkt verwendet werden konnte.

Neben Kreisbewohnern nutzten auch viele Besucher aus nahegelegenen Regionen, wie Ludwigshafen und Neustadt, die Möglichkeit das Appelbachtal zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erkunden.


Zur News-Übersicht

Zurück nach oben

© 2017 FUTOUR · Impressum · Kontakt · Datenschutz


leader

Gefördert durch: den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) im Rahmen des Entwicklungsprogramms PAUL unter Beteiligung der Europäischen Union und dem Land Rheinland-Pfalz, vertreten durch das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten Rheinland-Pfalz

leader

Kofinanzierung: Sparkasse Donnersberg